Hotel Restaurant Seehalde | Restaurant Seehalde mit ausgezeichneter Küche und Seeterrasse.
Heimische Küche, traditionelle Gerichte, Fisch vom Bodensee ... so könnte man die Speisekarte der Seehalde umschreiben.
Restaurant, Feinschmecker, umfangreiche Weinkarte, 16 Punkten Gault Millau, 3 F Feinschmecker, Michelin 2 Bestecke, Gusto 7 Pfannen, Fischküche, Bodenseefisch, frische Küche, Markus Gruler, Thomas Gruler, 200 verschiedene Weine
16995
page-template-default,page,page-id-16995,page-parent,ajax_updown,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
seehalde-maurach-gault-millau-kueche

FEINSTES AUS KÜCHE UND KELLER

Das Restaurant „Seehalde“ unter der Regie von Markus und Thomas Gruler wurde 2015 unter die „40 besten Restaurants Deutschlands mit Aussicht“ gewählt. Heimische Küche, traditionelle Gerichte, Fisch vom Bodensee und Mee(h)r – so könnte man die Speisekarte umschreiben.

 

Küchenchef Markus Gruler verwendet am liebsten frische Produkte von heimischen Erzeugern, seine Fischküche ist preisgekrönt. Alle Gerichte sind jeweils mit einer sehr persönlichen Handschrift versehen.

 

Thomas Gruler leitet das Restaurant und empfiehlt den Gästen die passenden Weine aus seiner umfangreichen Weinkarte – die facettenreich und fair kalkuliert – mit über 200 Positionen aufwartet.

 

Zurückhaltendes Design und viel Gespür für Details prägen den Gastraum der Seehalde. Die getäfelte Wand mit Nussbaumholz und historische Aufnahmen der Restauration bilden die Basis zur breiten Fensterfront – hier verliert sich der Blick direkt über den See.

Im Sommer können die Gäste auf der beschatteten Terrasse direkt am Wasser dem Wellenschlag gegen die Kaimauer zuhören und im Freien speisen.